10 Tipps für eine bessere Haut

Hallo meine Lieben,

Viele fragen mich nach meiner Hautroutine und wie ich meine Haut rein halte. Ich habe hier mal 10 Tipps zusammen getragen die zu einer besseren Haut führen. Aber trotzdem ist jede Haut verschieden. Ihr müsst die richtige Pflege für eure Haut finden! Heutzutage gibt es wirklich für jede Haut das richtige 🙂 und unreine Haut hat jeder mal!
Los gehts 🙂

1) Abschminken
Mädels, abschminken ist wichtig. Ja manchmal mach ich das auch nicht weil ich zu faul bin aber dann hab ich am nächsten Morgen gleich unreine Haut -.- Also einfach abends das ganze Make Up und den Dreck des Tages runternehmen, sonst sind eure Poren verstopft und bilden Unreinheiten.

2) viel Wasser trinken
Wasser zu trinken unterstützt die Feuchtigkeit eurer Haut. Ich zum Beispiel bekomme immer eine trockene Stelle unter dem linken Auge wenn ich zu wenig trinke 😀 Um eine gesunde und gute Haut zu haben solltet ihr also genug trinken, das tut eurem ganzen Körper gut.

3) Regelmäßig die Bettwäsche wechseln
Ja auch die Bettwäsche kann mit Hautunreinheiten zu tun haben. Bakterien sind in eurem Kissenbezug, zb wegen des Make Up des Vortages als ihr euch nicht abgeschminkt habt.

4) Handbildschirm reinigen
Okay, heutzutage telefoniert man jetzt nicht mehr sooo viel in unserem Alter, aber auf dem Handbildschirm sammeln sich viele Bakterien im Laufe des Tages durch die Umwelt, Dinge die wir berühren und zb Schminke. Wenn man damit ans Gesicht geht, gehen diese Bakterien auf die Haut.

5) Schminkpausen
Manchmal ist es auch mal ganz gut sich ein paar Tage mal nicht zu schminken und die Haut atmen zu lassen. Quasi ein kleiner Urlaub für die Haut.

6) tägliche Reinigung
Zur Unterstützung der Haut könnt ihr sie täglich mit einem sanften Waschgel oder ähnlichem reinigen. Bitte keine herkömmliche Seife benutzen, die trocknet die Haut aus.

7) ausreichend Schlaf und wenig Stress
Stress lässt sich zwar nicht unbedingt meiden aber mit mindestens 7 Stunden Schlaf hat deine Haut wieder genügend Energie getankt um den Stress zu überwinden.

8) gute Ernährung
Jaja… gute Ernährung 😀 wer seiner Haut gutes tun möchte sollte auf Chips und Schokolade ab und zu verzichten und eher Obst oder Nüsse essen. (Ich selbst schaff es nicht haha)

9) Hände regelmäßig waschen
Da wir mit den Händen oft in unser Gesicht waschen sollten sie möglichst sauber sein, also: regelmäßig mit Seife waschen.

10) Masken & Peelings
Abschließend könnt ihr 1-2 mal die Woche eine Maske und/oder Peeling benutzen, das reinigt eure Haut nochmal extra.

Ich hoffe ich konnte euch damit ein wenig helfen 🙂

Alles Liebe
Hannah

Folge:

4 Kommentare

  1. Anonym
    6. Oktober 2016 / 20:08

    Coole Tipps!

  2. Thisisluuuuca
    19. Oktober 2016 / 14:28

    Hey, coole Tipps. Hätte ne Frage zu Punkt 6: Was für Seife nimmst du oder würdest du empfehlen?
    Liebe Grüße Luca 🙂 <3

  3. Anonym
    20. Oktober 2016 / 22:26

    Hallöchen, wollte mal wissen, was du eigentlich gemacht hast, als du in der Wildnis deine "Tage" hattest, mit Tampon fühle ich mich leider nicht so wohl://

  4. 21. Oktober 2016 / 13:29

    Hallo Luca,
    Danke dir! Ich benutze von firstaidbeauty den Face Cleanser jeden Morgen, den gibts bei Seehora und in manchen Douglas 😉
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*