Bloggerweek

Guten Morgen ihr Lieben,
Es ist nicht mal 8 Uhr, ich habe schon Bilder bearbeitet & importiert, 2 Vlogs geschnitten und einen neuen angefangen und ich fühle mich richtig motiviert, wenn auch ein wenig gestresst.

Dienstag 1. August
Seit Dienstag dem 1. August ist meine liebe Freundin und Bloggerkollegin Emely zu Besuch bei mir in München.

Wir hatten und haben eine wahnsinnig voll geplante aber spannende Woche und darüber würde ich euch super gerne berichten 🙂

Am Dienstag den 1.8. sollte Emely um 13:40 Uhr am ZOB mit dem Flixbus ankommen. Da sie fast über eine Stunde Verspätung hatte, kamen wir etwas ein Zeitdruck.

Denn wir hatten ziemlich bald ein Shooting mit Tom Maier und waren danach zum Dinner im Emiko eingeladen.

Die Ergebnisse des Shootings werdet ihr bald auf meinem Instagram @white.tulips zu sehen bekommen. Das Essen im Emiko war einfach nur ein Traum! Auf einer malerisch schönen Dachterasse gleich am Viktualienmarkt haben wir leckere Avocadocreme im Karottenmantel, Edamame, Beef Tatar, marinierten Lachs, Gebratenen Spargel und das allerbeste Sushi meines Lebens genossen. Ich gehe nächste Woche direkt wieder dorthin mit meinem Papa, weil es so lecker war! Einen genaueren Einblick in den Tag und das Dinner bekommt ihr hier in meinem Vlog zu sehen: hier

Für alle Sushiliebhaber in München: besucht unbedingt das Emiko am Viktualienmarkt! Herzlichen Dank an das tolle Team von Louis Hotel und Emiko, und speziellen Dank an Anne!

Mittwoch 2. August

Am nächsten Tag wollten wir eigentlich ein bisschen entspannen aber dank einem Totalausfall der DB, riesigen Menschemassen an Bahnhöfen und in der Innenstadt und einer wahnsinnigen Hitze wurde es zu einem sehr schwitzigen und etwas stressigen Tag. Da uns leider Last Minute unser Lunch abgesagt wurde haben wir beschlossen dass wir heute einfach mal shoppen, arbeiten & an den See gehen und abends zusammen kochen. Wen es interessiert wie meine leckere (& vegane) Avocado-Basilikum-Creme-Pasta geht, der kann sich gerne unseren Vlog zu dem Tag hier *link* anschauen.

Donnerstag 3. August

Am nächsten Tag hatten wir wieder ein bisschen mehr Programm. Wir sind schon relativ früh aufgestanden um an Blogposts zu arbeiten und sind dann wieder in die Stadt gefahren um dort erstmal ein Outfit für einen kommenden Blogpost zu shooten. Mittags waren wir im wunderschönen Sofitel, der ehemals königlichen Post am Hauptbahnhof, eingeladen zum Lunch in der "Delice la Brasserie". Mit der lieben Miriam, der Sales & Marketing zuständigen im Sofitel, haben wir auf der schönen Terasse des Restaurants gegessen und gequatscht. Ich hatte ein super leckeres Steak und Lille ein Dinkelrisotto (ebenfalls sehr gut). Aber der absolute Hammer war das Dessert! Ein unglaublich cremiges Himbersorbet, wirklich sehr zu empfehlen! Nach dem Lunch haben wir von Miriam eine kleine Hausführung bekommen & wir waren sogar in der allergrößten Suite im Hotel, der Oyster Suite! Ein riesiges, hochmodernes und wunderschönes Hotelzimmer a là Kardashian!

Nachmittags haben wir uns einen kleinen Spa Day im The Charles Hotel Spa gegönnt. Einfach ein paar Stunden Ruhe zum ausruhen. Bei leckeren Drinks und kuscheligen Handtüchern und Bademänteln lagen wir am sehr angenehm leicht kühlen Pool und haben die Stille genossen um von dem anstrengend Trubel der Stadt mal eine kleine Pause zu nehmen.

Abends haben wir mit meinem Freund eine Riesen Platte Sushi bestellt und genossen. Oh wie sehr ich Sushi liebe!

Vielen Dank an Lieferando für das leckere Essen! (*Kooperation)

Freitag 4. August

Am Freitag Nachmittag ist Lille leider schon wieder nachhause gefahren nach Leipzig… aber davor hatten wir noch 2 tolle Events.

Als erstes sind wir zur FFW gefahren um uns dort die neue Home & Fashion Collection der Marke Lexington anzuschauen. Super schöne Möbel, Deko und Kleidungsstücke im amerikanisch-maritimen Hamptons Stil. Danach ging es für uns zum Lunch in's "Max Pett", ein veganes Restaurant am Sendlinger Tor hier in München. Für mich war das mein erstes Vegan-Kulinarisches-Erlebenis, deswegen habe ich mich umso mehr gefreut sowas mal auszuprobieren, grade weil Lille schon seit längerem sich vegan ernährt.

Bei Max Pett gibt es jeden Monat ein neues Motto, denn immer zum 1. des Monats wird die Karte komplett umgestellt. Als wir dort waren, waren gerade spanische Wochen (übrigens noch bis Ende August), also gab es für uns Tapas, leckere alkoholfreie Cocktails, vegane "Fleischbällchen" in feuriger Salsa und zum Abschluss ein (wahnsinnig leckeres) veganes Snickereis. Ich muss sagen ich werde ziemlich wahrscheinlich bei meiner Ernährungsweise bleiben, aber ich bin froh mal ein ganzes veganes Menü probiert zu haben. Vielen Dank an den lieben Christian für das tolle Essen!

Danach ist Lille leider schon wieder in ihre Heimat Leipzig gefahren 🙁

Es war aber wirklich eine wunderschöne ereignisreiche Woche für uns beide. Wenn ihr das ganze auch im Videoformat sehen wollt, abonniert gerne hier meinen YouTube Kanal Whitetulips. Dort gibt es die ganze Woche nochmal in Vlogs zu sehen.

Ich hoffe der kleine (oder eher große Einblick) in meine Woche hat euch gefallen.

Alles liebe

Hannah

Folge:

7 Kommentare

  1. Magdalena Haas
    12. August 2017 / 08:17

    Wooow wieder mal top hannah👏😉 toll geschrieben und die fotos sind wunderschön! Eine frage, hast du emely bei einem shooting kennengelernt oder kennst du sie von früher😄

    Alles liebe magdalena❤

    • 12. August 2017 / 09:29

      Vielen Dank Magdalena ❤️
      Wir kennen uns schon seit 2-3 Jahren ☺️
      Xx
      Hannah

  2. Louisa
    12. August 2017 / 10:05

    Wieder mal ein richtig guter Blog😍
    Es klingt als hättet ihr sehr viel Spaß gehabt😉💕
    Liebe Grüße
    Louisa
    P.S. Könntest du vielleicht mal ein Blog über deine Zeit bei „Durch die Wildnis“ machen?

    • 12. August 2017 / 10:13

      Hey Louisa ❤️
      Erstmal vielen Dank dir!
      Fragen zu DDW beantworte ich generell meistens immer in Livestreams auf Instagram 🙂 ich hoffe das ist auch okay für dich! Stell mir dort gerne so viele Fragen wie du möchtest.
      Lg
      Hannah

  3. Fee
    12. August 2017 / 13:53

    Das klingt wirklich super schön!
    Ich habe deine Instagramseite gestern zufällig entdeckt und habe natürlich sofort deinen Blog durchgelesen. Du machst das so super und ich möchte auch schon länger einen Blog schreiben. Wie bist du auf deinen „Blog-Namen“ gekommen?
    Ganz viel Spaß in Amsterdam ( vor einer Woche war ich auch noch in dieser wundervollen Stadt) <3

    • whitetulips
      12. August 2017 / 14:15

      Hallo Fee,
      Dein Kommentar ist so süß! Vielen lieben Dank 🙂 fang unbedingt auch an! Wenn du Hilfe brauchst, ich hab relativ viele Posts zur Hilfe für „Anfänger“ hier <3
      wie ich auf meinen Namen gefunden habe, erzähle ich bald mal in einem Blogpost 😉
      Lg
      Hannah

      • Fee
        13. August 2017 / 19:17

        Jaa deine Tipps und Erfahrungen werde ich bestimmt auch super benutzen können, Danke<3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*