oh Amsterdam – Traveldiary

Hallo meine Lieben,
Ich war diesen Monat mit meinem Freund für einen 3-tägigen Städtetrip in Amsterdam.
Amsterdam ist wirklich eine wunderschöne Stadt, in die ich sofort für ein paar Wochen oder gar Monate ziehen würde, einfach um dort zu leben.
Hier ist mein kleines Amsterdam Travel Diary für euch:

Donnerstag, 10. August
Wir haben extra einen Flug gegen Mittag ausgewählt & gebucht, damit wir nicht so früh aufstehen müssen.
Gegen 15 Uhr ging unser Flieger dann in die Luft und 1 1/2h später landeten wir auch schon in Amsterdam. Dort angekommen sind wir erstmal raus und dort durch Zufall auf das „I amsterdam“ Zeichen gestoßen und haben ein paar Fotos & Polaroids geschossen.
Danach sind wir mit dem Zug in unser Hotel gefahren. Wir haben im wunderschönen, modischen & modernen Westcord Fashion Hotel Amsterdam eingcheckt (*Kooperation).
Das Westcord Fashion Hotel Amsterdam liegt mit dem Fahrrad ca 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Ich und mein Freund haben dort ein Large Fashion Double Room bekommen und wir hatte dort wirklich ein paar sehr schöne Tage mit einem riesigen kuscheligen Bett, leckerem Frühstück & noch leckererem Zimmerservice und auch sehr netten Angestellten die immer offen für Fragen & Tipps waren.

Am Abend haben wir uns spontan Fahrräder ausgeliehen um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Amsterdam ist wirklich die Stadt der Fahrräder, Brücken und Tulpen. Wir fuhren kreuz und quer ohne Plan durch alle möglichen Straßen und blieben dann schließlich bei einem kleinen Italiener hängen, wo wir leckere Pizzen zu Abend aßen.

Freitag, 11. August
Am ersten richtigen Tag unseres Städte-Trips haben wir schon früh im Hotel gefrühstückt, uns wieder Fahrräder ausgeliehen und sind losgezogen in die Stadt. Für 6 bis 7h sind wir einfach durch die Stadt gefahren, haben hier und da mal angehalten um Fotos zu machen, eine Waffel genascht, waren ein bisschen bummeln und wir waren super lecker essen bei SALSA SHOP.

Das ist ein Mexikanisches Fast Food Restaurant, aber nicht à la McDonald’s sondern fast & frisch! Man kann dort zwischen Burrito, Burrito Bowl, Salat und Tacos auswählen die man beliebig mit zertifizierten Fleisch oder wahlweise auch Gemüse, hausgemachten Toppings und Salsas aus Geheimrezepten füllen. Wirklich super lecker! Vorallem kann man total selbst entscheiden was man in seinem Essen haben möchte und kann sich sicher sein dass es ausschließlich gute Produkte sind. Es gibt inzwischen 3 Fillialen in Amsterdam und es folgen weitere in Holland. Definitiv eine Empfehlung! (*Kooperation)

Wir beschlossen den Abend gemütlich im Hotel zu verbringen bei ein paar Folgen „Vikings“ , unserer Lieblingsserie momentan. Davor sind wir aber nochmal los um uns Sushi, Brownies, Waffeln und anderen Süßkram zu holen. Und Leute, es war ein Festmahl!

Samstag, 12. August

Am Samstag sind wir leider mit einem verregneten Amsterdam aufgewacht. Dort regnet es nämlich leider ca 200 Tage im Jahr… so wie auch an diesem Tag. Wir sind zwar erstmal frühstücken gegangen, haben danach aber entschieden erstmal wieder ins warme Bett zu kriechen um Serien zu schauen und noch ein wenig zu schlafen. Gegen Mittag hat sich das Wetter aber ein wenig gebessert und wir sind wieder mit den Fahrrädern unterwegs gewesen. Wir liefen einfach ein wenig in der Innenstadt rum, an den Kanälen entlang und überlegten was wir essen sollten am Abend. Zwischendurch gab es natürlich wieder die ein oder andere Waffel für meinen Freund (ich bin kein großer Fan von denen, aber die können echt lecker sein). Kleiner Tipp bezüglich der Waffeln: kauft sie lieber außerhalb des Stadtzentrums, denn sonst zahlt ihr schnell mal 8-10€ für ein kleines süßes Stück. Zum Mittagessen waren wir bei BAGELS & BEANS, einer süßen Café-Kette in Amsterdam. Dort kann man sich seinen Bagel ganz nach Belieben belegen lassen. Ich hatte einen mit Hähnchen, Avocado & Basilikumcreme und der war der Hammer! Ganz zu schweigen von dem tollen Brownie *-* geht da unbedingt mal vorbei wenn ihr in Amsterdam seid!

Als es wieder zu regnen anfing, sind wir wieder ins Hotel und abends gab es nochmal lecker Sushi für uns. Ihr seht schon, wir sind Sushi-süchtig!

Sonntag, 13. August

Am Sonntag hieß es für uns schon wieder Abflug nach Deutschland. Wir genossen ein letztes Mal unser Frühstück im tollen WestCord Fashion Hotel, packten unsere Koffer und machten uns nochmal auf den Weg ins Stadtinnere, da wir erst gegen Nachmittag zum Flughafen mussten. In der Stadt gingen wir nochmal zu SALSA SHOP, da es dort einfach so lecker ist! Diesmal hatte ich einen Salat mit allen möglichen Toppings & Hühnchen, auch wirklich der Hammer! Aber mein Favorit ist immernoch die Guacamole und die hausgemachte Limettenlimonade!

Nach einem kleinen Spaziergang zum Hauptbahnhof sind wir auch schon mit dem Zug zum Flughafen gefahren und es ging mit einer kleinen Flugverspätung zurück in die Heimat.

 

Abschließend kann ich sagen dass Amsterdam wirklich eine wunderwunderschöne Stadt ist die ich sehr gerne wieder besuchen würde, sogar für eine längere Zeit!

Habt ihr schon meinen Blogpost über meinen Städtetrip in Barcelona gelesen? Nein? Na dann mal los

Es wird bald ein Amsterdamvideo auf meinem YouTube Kanal whitetulips online kommen, also schaut da mal gerne vorbei 🙂

 

Alles liebe

Eure Hannah

Folge:

10 Kommentare

  1. Louisa
    26. August 2017 / 09:03

    Es wieder einmal ein wunderschöner Blog😍
    Ich war selber mal in Amsterdam und fande diese Satdt auch wunderschön💗
    Liebe Grüße
    Louisa

    • 26. August 2017 / 21:38

      Vielen Dank! ❤️
      Ja ich liebe diese Stadt so sehr!
      Alles liebe
      Hannah

  2. Magdalena Haas
    26. August 2017 / 11:43

    Wow toller blog hannah, weiter so! Ich finde es immer toll aufzuwachen und gleich deinen blog zu lesen😄😍✌

    • 26. August 2017 / 21:37

      Danke dir Magdalena! Das ist so süß ❤️

  3. Chiara
    28. August 2017 / 20:36

    Hallo Hannah
    Ich war letztes Jahr in Amsterdam auf Klassenfahrt. Ich finde die Stadt auch wunderschön und besonders zu empfehlen ist ein kleiner Aufenthalt im van gogh Museum das war sehr schön. Danke auch für deine tollen Blog Beiträge ist schön sich die durchzulesen.
    LG chiara

    • 28. August 2017 / 22:08

      Hallo Chiara,
      Danke für den Tipp! Nächstes mal wenn ich in Amsterdam bin, muss ich da auf jeden Fall mal vorbei schauen 🙂
      & vielen Dank dir für deine lieben Worte!
      Alles liebe
      Hannah

    • whitetulips
      4. September 2017 / 14:54

      Hey Jecky,

      Oh ja, immer!
      xx
      Hannah

  4. Hannah-M.
    4. September 2017 / 14:46

    Hallo Hannah!☺
    Das ist der erste Blogpost den ich von dir lese (ich kenne dich schon von Durch die Wildnis😅) und er gefällt mir super!😊 Weiter so!👍🍀
    Also ich stöbere mich gleich mal weiter durch deinen Blog🤗
    LG Hannah
    (Ja ich heiße wirklich genauso😂)

    • whitetulips
      4. September 2017 / 14:54

      Hey Hannah,
      Vielen Dank! Das freut mich total 🙂
      Viel Spaß noch auf meinem Blog 😉
      Alles liebe
      Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*