Wie bekomme ich Kooperationen?

Hallo ihr Lieben,

Jaja, Blogger bekommen tausend Pakete die Woche, ganz viel Geld für alles was sie tun, ab und zu paar Fotos knipsen, alles gratis bekommen und dafür nicht mal was tun.

Wenns so einfach wäre!

Leider ist das Blogger-Leben nicht so, wie es sich die meisten vorstellen.
Erst letztens habe ich eine Nachricht auf Instagram von einem Mädchen bekommen die ungefähr so war:
“Ich habe von XY gehört dass du dauernd Schmink- und Anziehsachen geschenkt bekommst einfach so, ich will das auch. Sag mir wie das geht.”
Aha, ja dann.

Erstmal zur Klarstellung: Dahinter steckt viel viel VIEL mehr. Nach außen hin mag es so aussehen als wäre das alles eine zuckerbunte rosa Flausche Welt. Ist es nicht!

Ja, ich bekomme Produkte kostenlos zugeschickt aber keineswegs zum Spaß oder weil ich ein netter Mensch bin. Ich zahle für die Produkte nicht mit Geld sondern mit Arbeit, Reichweite und Postings. Zudem muss auch erstmal haufenweise gemailt werden, geschrotet werden, Deadlines müssen eingehalten werden und davor auch rechtzeitig das Bild zur Einsicht abgegeben und abgesegnet werden.
Da das alles oft mehr Wert ist als zum Beispiel eine Kette von der Marke XY für 10€ bekomme ich manchmal auch eine geldliche Vergütung. Ich will daraus kein Geheimnis machen, jedoch euch erklären wie das Ganze funktioniert.

Kooperationen zwischen Firmen und Bloggern ist nichts neues, doch wozu gibt es sie eigentlich und wie bekommt man sie? Darum soll es heute gehen.

Kooperationen oder auch Zusammenarbeiten zwischen einem Influencer und einer Marke sieht man heutzutage fast täglich und überall. Aber warum nutzen Firmen dieses Werbemittel?
– es ist viel günstiger als TV/Print oder Radio Werbung
– die ganze Arbeit macht jemand anderes
– man kann die genaue Zielgruppe definieren, somit ist die Werbung effektiver

Ihr seht schon, diese Firmen schicken ihre Produkte nicht aus Jux und Tollerei zu einem nachhause sondern damit sie billige, gute und einfache Werbung bekommen, die auch ankommt wo sie es soll.

Wie funktionieren Kooperationen?
Es gibt verschiedene Arten Kooperationen durchzuführen. Zum einen gibt es verschiedene Kanäle diese Werbung zu platzieren wie YouTube, Blog, Instagram, Instastory, Snapchat etc.
Hier ist mal eine kleine Auflistung von möglichen Kooperationsarten:
-Insastory Unboxing
-Instastory Haul
-Instagram Posting
-Blogpost
-Pressereisen
-Gewinnspiele
-Promotionvideos
& soooo viel mehr.

Ob der Influencer Geld oder auch nur das Produkt bekommt ist schlichtweg egal, es ist so oder so Werbung. Und diese muss auf jeden Fall richtig gekennzeichnet werden mit #Werbung #Anzeige #PRSample #Kooperation und ähnlichem. Ein einfaches #ad reicht heutzutage in Deutschland nicht mehr aus. Außerdem muss die Kennzeichnung möglichst auf den ersten Blick erkennbar sein, auch in der Instastory. Also, Achtung!
Bitte wundert euch nicht, denn man muss seit ein paar Monaten so ziemlich alles kennzeichnen! Deswegen steht auch überall nur WERBUNG WERBUNG WERBUNG.

So & wie bekomme ich nun Kooperationen?
Dafür gibt es ebenfalls viele Wege zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit:
-der direkte Kontakt zur Firma per Mail
-über PR Agenturen
-über Plattformen wie zb HashtagLove oder IndaHash
Das sind so die gängigsten Möglichkeiten um zu einer Kooperation zu kommen.

Am authentischsten & erfolgreichsten sind die Kooperationen, bei der die Marke zu dem Kanal passt, ein hochwertig qualitatives Ergebnis bei rauskommt und ein fairer und höflicher Kontakt besteht.

Nur weil ihr Sachen geschenkt haben wollt, solltet ihr nicht jede x-beliebige Marke mit einem Copy-Paste-Text anschreiben, sondern nur die, die wirklich zu euch passen und zwar mit einer persönlichen Nachricht. Ansonsten sind eure Follower schnell von den “falschen” Kooperationen genervt und wenden sich ab. Man sollte im generellen als Blogger Spaß am Schreiben, Fotografieren, Arbeiten am Laptop und am Kommunizieren haben. Es ist zeitaufwändig, ja das stimmt. Aber wenn man es mit Leib & Seele tut, wirklich absolut wert.

Ich bin so dankbar für all die tollen Zusammenarbeiten und Erfahrungen die ich machen durfte, auch wegen euch!

Falls ihr noch Fragen zu dem Thema habt oder andere Blogpostwünsche, schreibt mir doch gerne einen Kommentar 🙂

Hier sind übrigens noch andere Posts zu dem Thema die euch interessieren könnten:

Geld verdienen mit Instagram
How to be a Blogger 1

xx
Hannah

Folge:

12 Kommentare

  1. Vanessa
    21. Oktober 2017 / 09:17

    Super schön geschrieben! Da erkennt man echt mal, was hinter so einem ganzen Bloggerleben steckt☺️ Du kannst echt stolz auf dich sein Hannah🙃❤️

    • whitetulips
      21. Oktober 2017 / 17:27

      Vielen Dank, Vanessa <3 total süß!!

  2. Sara
    21. Oktober 2017 / 10:25

    Ich finde es echt faszinierend und sehr beachtlich wie du das alles meisterst!!!
    Ich stelle es mir schwierig vor, die schulischen Herausvorderungen durch das Bloggerleben nicht zu vernachlassen.
    wie ist das denn wirklich?
    Hast du trotz den ganzen Aufgaben auch Zeit um mal in Ruhe zu entspannen und Nachzudenken oder kombinierst du das mit dem Bloggerleben???
    Ich würde mich freuen wenn Du Zeit findest um mir zu antworten.
    Viel Glück auf deinem Weg.

    • whitetulips
      21. Oktober 2017 / 17:28

      Hallo Sara,
      Danke für deinen lieben Kommentar.
      Natürlich ist das alles teilweise schwer und klar leidet manchmal das eine unter dem anderen aber ich versuche immer alles im Lot zu halten und oft geht Schule einfach vor.
      Zeit für mich ist ebenso wichtig.
      Ich arbeite immer noch daran das richtige Maß an allem zu finden.
      Danke dir
      xx
      Hannah

  3. Annika
    21. Oktober 2017 / 12:25

    Interessant wie das alles abläuft..😆
    Allerdings hätte ich noch eine Frage und zwar ob du die Firmen kontaktierst oder die Firmen dich?

    Toller Blogpost 🍁
    Annika💗

    • whitetulips
      21. Oktober 2017 / 17:29

      Hallo Annika,
      Das kommt darauf an.
      Meistens werde ich von Firmen angeschrieben, aber ab und zu schreibe ich sie auch an.
      Danke dir
      xx
      Hannah

  4. Louisa
    21. Oktober 2017 / 13:39

    Ein richtig schöner Blog😍
    Es ist fasziniert wie viel Arbeit dahinter steckt obwohl man das vielleicht nicht immer sieht.
    Liebe Grüße
    Louisa

    • whitetulips
      21. Oktober 2017 / 17:30

      Vielen Dank Louisa <3

  5. Thea_105
    21. Oktober 2017 / 18:05

    Liebe Hannah,

    Das fand ich echt interessant!
    Jetzt weiß ich was da alles hinter steckt 👍🏻Dennoch hätte ich eine Frage: Kannst du dir aussuchen was du zugeschickt bekommst ?

    xx Thea 😘

    • whitetulips
      22. Oktober 2017 / 11:39

      Hallo liebe Thea,
      Das freut mich 🙂
      Und ja, das kann ich hihi
      xx
      Hannah

  6. Thea_105
    22. Oktober 2017 / 13:23

    Liebe Hannah,

    Ich würde mir auch gerne was aussuchen 😌😁
    Hab dich lieb 😘

    • 22. Oktober 2017 / 18:18

      Hallo Thea,

      Hihi ja das ist schon immer echt cool 🙂
      Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende.
      xx
      Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*