BulletJournal Update & Inspo

Hallo meine Lieben,

Viele von euch haben sich ein Update zu meinem BulletJournal mit ein paar Einblicken gewünscht. Deswegen gibt es heute einen weiteren Posting zu diesem Thema. Wer sich jetzt denkt: “BulletJournal?! Was ist das?”, der kann sich gerne meinen ersten Blogpost zu dem Thema hier durchlesen, in dem ich erkläre was genau es ist und wie es funktioniert.

 

Der jetzige Stand

Kommen wir zum jetzigen Stand der Dinge: Ich führe mein BulletJournal jetzt seit September, also ca 7 Monate. Meine Sammlung von Utensilien und auch meine Technik & Vorgehensweise hat sich auf jeden Fall geändert. Mittlerweile habe ich mehr als 20 Tombow Dual Brushes, meine absoluten Lieblingsstifte für Journaling. Außerdem male ich inzwischen nicht mehr drauf los kreuz und quer sondern habe jeden Monat eine Art Thema mit Farbschema. Im Januar zb Schnee, im Februar Valentinstag und im März geometrische Formen und Origami-Papierflieger.

Was läuft gut / Was flog raus

Wie bereits in meinem ersten Blogpost erzählt, gibt es jeden Monat Seiten, die sich monatlich wiederholen. Ich habe in der Zeit einige ausprobiert und ein paar haben mir total gefallen und ich habe sie behalten, einige andere fand ich unnötig und doch nicht so brauchbar, wie gedacht.

Was ich “rausgeschmissen” bzw nicht weitergeführt habe:
-Sleep Tracker: Es war mir irgendwann zu lästig jeden Tag es einzutragen und es waren jedes mal u die 8h
-monatliche Blogpost-Ideen: Es gab einfach Monate da hatte ich gar keine Ideen, jetzt habe ich eine gesammelte Liste
-Habit Tracker: Es war für mich nicht wichtig genug zu wissen wie oft ich Fernsehen schaue, da ich total okay damit bin
-Memory Pages: Fand ich eine süße Idee, aber die Abdrücke der Bilder durch das Papier haben mich gestört

Was super für mich funktioniert hat:
Money Tracker: mache ich seit Anfang meines Bullet Journal & Ich liebe es den Überblick über meine Finanzen zu haben
Mood Tracker: finde ich wirklich super interessant, da ich so sehe wie es mir den Monat über ging
Statistiken: Ich halte mein Wachstum von Blog & YouTube mit Diagrammen fest und finde es super anschaulich
Quote Seiten: Ab und zu mal Seiten auf denen ich einfach nur male oder Sprüche schreibe für die Abwechslung

Das sind natürlich alles nur persönliche Sachen, jeder muss selbst für sich rausfinden was zu einem selbst passt und was vielleicht unnötig ist 🙂 Es braucht seine Zeit, aber ich mag es auch neue Dinge auszuprobieren.

 

Mein Umfeld

Mit der Zeit konnte ich 2 Freundinnen aus der Schule mit dem Bullet Journaling anstecken, was ich mega freut! Nun malen wir zusammen immer in der Schule und teilen uns die Stifte hihi, total cool. Und besonders cool finde ich, dass auch mehrere von euch mir über Instagram ihre eigenen Kreationen zuschicken. Danke für eure ganzen Bilder, ich freu mich immer sehr über eure Inspirationen! Auf meinem Instagram habe ich jetzt übrigens auch ein Story Highlight icon zum Thema “Bullet Journal”, in dem alle meine Instastorys passend dazu gespeichert werden, schaut also gerne mal vorbei 🙂

 

Das wars auch schon mit dem heutigen Posting. Hättet ihr gerne öfter mal solche Updates von mir? Und führt ihr selbst ein Bullet Journal? Lasst mir gerne einen Kommentar da, ich freu mich total.

Alles liebe
Hannah

Folge:

9 Kommentare

  1. Hannah
    17. März 2018 / 11:33

    Hallo Hannah,
    Ich finde deine Blogposts super!
    Durch dich bin ich auch auf das Bullet Journaling gekommen, ich habe nämlich schon länger nach so etwas gesucht…
    Ich mache es jetzt seit einem Monat und dafür ist sowas↑ super inspirierend.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Hannah ♥

    • whitetulips
      17. März 2018 / 12:10

      Hey Hannah,
      Oh das freut mich Mega zu hören!! Vielen Dank dir!
      Alles Liebe
      Hannah ❤️

  2. Hannah
    17. März 2018 / 11:37

    Hallo Hannah,
    Ich finde deine Blogposts super!
    Durch dich bin ich auch auf das Bullet Journaling gekommen, ich habe nämlich schon länger nach so etwas gesucht…
    Ich mache es jetzt seit einem Monat und dafür ist sowas↑ super inspirierend.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Hannah ♥

  3. Louisa
    17. März 2018 / 18:14

    Hallo Hannah,
    Ich liebe deinen Blogpost vorallem nicht und die über Mode & Co. Sondern auch die übers BulletJournal. Ich selber mache es auch und bin einfach nur begeistert davon.
    Liebe Grüße
    Louisa 😙💗

    • whitetulips
      17. März 2018 / 18:20

      Vielen Dank liebe Louisa😘

  4. Melina
    18. März 2018 / 22:06

    Hei Hannah, ich finde ein Bullet Journal total toll und würde es selbst auch gerne machen, hab aber eher Angst dass ich nach 3 Wochen es total vergesse bzw. vernachlässige 🤷‍♀️🤭 ziehst du das wirklich täglich/ wöchentlich/ monatlich von Anfang an durch?❤️

    • whitetulips
      18. März 2018 / 22:09

      Hey Melina,
      Vielen Dank! Und ja ich mache das wirklich regelmäßig und liebe es 😍❣️ Probier es doch mal aus, es kann ja nicht schaden!
      Xx
      Hannah

  5. Thea_105
    20. März 2018 / 07:28

    Liebe Hannah,

    Das war mal wieder ein toller Blogpost ❤️!
    Ich führe auch selber Bullet Journal und es macht mir Mega Spaß. Vielen Dank für die Inspirationen 👍🏻👍🏻😍
    Ich finde es toll wenn du uns mal ein Update gibst. Meine Freundin findet es immer sooooo schön was ich male und will damit sich bald anfangen. Ich freue mich schon auf die nächsten Blogposts. ❤️

    Xx Thea 😘

    • whitetulips
      20. März 2018 / 07:33

      Vielen Dank liebe Thea❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*