ein Wellnesswochenende im Bachmair Weissach

*Pressereise*

Hallo meine Lieben,

Ich hoffe es geht euch gut und ihr seid noch nicht wieder allzu sehr im Schulstress gelandet?
Bei mir merke ich mit jedem Tag mehr, dass es sich langsam wirklich um den Endspurt handelt in der Schule. Klausuren über Klausuren. Schlicht gesagt: purer Stress.

Da kam mir das Wochenende mit meiner Mama am Tegernsee im Bachmair Weissach gerade recht. Meine Mama und ich wurde auf ein wunderschönes Wellnesswochenende dorthin eingeladen und haben es mehr als nur genossen. Heute bekommt ihr ein paar Einblicke in mein Wochenende und natürlich auch ein paar Infos zu dem tollen Hotel!

Das Hotel

Das Hotel Bachmair Weissach ist ganz nah am Tegernsee gelegen und verfügt über ein wunderschönes Areal. Es gibt einfach alles dort, ohne Witz! Von einem Naturteich, über ein asiatisches Sushi Restaurant, tolle Zimmer, einem Wahnsinns Ausblick und einem ausgezeichneten Spa. Wir sind Freitags eingecheckt und haben erstmal eine Hausführung bekommen. Im Bachmair Weissach trifft Tradition auf gemütliche Modernität, was meiner Mom und mir wirklich total gefallen hat.

Unser Zimmer war total schön & groß, mit sogar einer begehbaren Dusche und einem total schönen Ausblick. Jeder der mich ein bisschen kennt, weiß dass ich schlafen einfach liebe! Und ich als professionelle Schlaf-Expertin kann euch bestätigen: Die Betten im Bachmair Weissach sind GROSSARTIG. Wir haben sooo gut geschlafen.

Der Spa

Noch am selben Abend gingen wir in den neuen MIZU Onsen Spa. Dieser ist ganz neu, im japanischen Stil und hat erst im Juli geöffnet. Mit mehreren Ruheräumen, einem großen Massage-Angebot, mehreren Pools und sogar einer Sushi Bar, begeistert er einfach total. Es gibt nicht nur Dampfbäder und Hitzeräume, sondern auch ein Onsen, ein 42° Grad warmes Becken. Besonders gefallen hat mir auch der Sole-Pool draußen, mit 32° Grad Wassertemperatur. Da spürt man den kalten Winter nur noch halb so sehr 😉 Meine Mutter hatte außerdem eine Massage und war wirklich begeistert. Da der MIZU Onsen Spa erst ab 18 ist, gibt es im Bachmair Weissach auch einen Family Spa, mit eigenem Pool. Wie vorhin schon erwähnt, gibt es zu diesem großen Angebot auch noch einen Naturpool der aus der Quelle des Tegernseer gespeist wird. Allerdings war mir der doch nun wirklich zu kalt 😀

Das Essen

Oh ja, das Essen… Da könnte ich stundenlang schwärmen. Fangen wir mal mit dem Frühstück an.
Frühstück gab es morgens immer im Pavillon und so viel kann ich euch sagen: Wunderschön und super lecker!!! Ich war wirklich schon öfter in Hotels, aber das Frühstück im Bachmair Weissach ist wirklich überragend. Vegan, vegetarisch, glutunfrei und und und. Für wirklich jeden ist etwas dabei. Es wird nicht nur der hohe Standard geboten, sondern auch darüber hinaus und das ganze überhaupt nicht ausgesetzt oder too much. Wirklich ganz große Klasse.

Mittags gab es in der Tagesbar immer eine Jause mit typisch Tegernseer Kleinigkeiten. Selbst gebackener Kuchen, Käse & Wurst sowie Oliven, dunkles Brot und auch Gebäck. Total lecker und Häppchen-mäßig, so wie ich es liebe.

An den Abenden waren wir in 2 der tollen Restaurants Im Bachmair Weissach. Zum einen in der MIZU Sushi Bar, einem erstklassischen japanischen Restaurant und zum anderen im Gasthof zur Weissach mit traditioneller und dennoch sehr gehobener deutschen Küche.

Im MIZU hatten wir ein leckeres Menü aus Jakobmuschel Carpaccio, einer Sushi Variation, Fisch und zum Nachtisch eine Schokoladen Terrine. Dazu gab es noch asiatische Cocktails mit Sake, japanischen Reiswein. Auch super lecker und erfrischend.
Selten habe ich so ein erstklassiges Sushi gegessen und auch die Jakobsmuscheln waren ein Traum, obwohl ich kein großer Muschel-Fan bin.

Am zweiten Abend waren wir im Gasthof zur Weissach eingeladen. Auch dort gab es wieder ein Menü, welches meiner Mutter sehr sehr gut geschmeckt hat. Da ich mit deutschem traditionellen Essen ein wenig schwierig bin, weil ich weder Kohl, Kartoffel oder Püree mag, durfte ich mein Menü ein wenig abwandeln, was ich wirklich super lieb fand. Statt dem Oktopus Carpaccio gab es für mich einen Salat und statt der Lauchcremesuppe eine Boullabaise, also eine Fischsuppe. Diese war wirklich so so lecker!! Danach gab es für mich Fisch und für meine Mama Kalbslende und zum Nachtisch das leckerste Schokoladeneis meines Lebens! Ebenfalls sehr lecker, auch wenn das MIZU Sushi Restaurant immer noch Platz 1 ist hihi, große Sushiliebe!

Abends nach dem Essen, sind wir noch an eine der Bars gegangen. Freitags war dort ein DJ und Samstags zwei Jazz Gitarristen, wirklich sehr cool und ein tolles Ambiente. Auch die Getränke an der Bar waren erstklassig und sehr lecker. Bei offenem Kamin und gemütlicher Atmosphäre, konnte man seinen Abend total schön ausklingen lassen.

Extras

Das Bachmair Weissach bietet außerdem noch ein Fitnessstudio, ein Fondue Restaurant, einen Kids Club und noch mehr. Besonders toll war außerdem das Personal. Wirklich ein großes Lob an jeden einzelnen vor Ort. Man wurde stets mit einem Blick in die Augen, einem freundlichen Lächeln und einem netten “Guten Morgen” begrüßt, was einen den Start in den Tag versüßt. Man hat auch wirklich das Gefühl dass es ernst gemeint ist. Jeder ist so hilfsbreit und lieb, ein total schönes Gefühl.


Fazit

Ich glaube es ist bereits deutlich rübergekommen, wie toll und schön mein Wochenende im Bachmair Weissach war. Zu 110% kann ich euch dieses kleine Fleckchen Perfektion empfehlen, meiner Mutter und mir hat es wirklich total gefallen und wir würden sehr gerne noch einmal hin.

Vielen vielen Dank an das tolle Team vom Bachmair Weissach und auch an Jacob, der das alles erst möglich gemacht hat 🙂

Gefallen euch solche ausführlichen Blogposts mit vielen Bildern? Wenn ja, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen hihi. Mehr Bilder gibt es wie immer natürlich auch auf meinem Instagram @white.tulips

Alles liebe und bis zum nächsten mal
Hannah

Folge:

2 Kommentare

  1. Thea_105
    21. Januar 2018 / 11:52

    Liebe Hannah,
    Das Wochenende war bestimmt super 👍🏻 so eine Entspannungszeit würde ich auch gerne mal machen 😃dein weißer Badeanzug ist wunderschön 😍woher ist der denn ?
    Du kannst deinen Blog wirklich gut schreiben!
    XX Thea 😘

  2. whitetulips
    Autor
    21. Januar 2018 / 12:35

    Danke liebe Thea❤️
    Der ist von Calzedonia
    Xx
    Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.