10 Tipps für günstige Flüge

Hallo meine Lieben,

So langsam wird es Ernst bei mir, denn das Abitur naht. Aber dafür komm ich umso mehr in Reiselaune! Endlich wieder die Welt sehen, am Strand liegen, Städte besuchen und einfach mal wieder Urlaub machen. Da ich ja bald mit der Schule fertig bin, habe ich genügend Zeit dafür hihi. Ich plane meine Reisen jetzt schon seit einigen Monaten (wohin genau es geht, kannst du hier nachlesen) und würde sagen, dass ich mittlerweile ein paar gute Tipps gesammelt habe.

Der Anfang eines jeden Urlaubs ist die Hinreise. Entweder mit dem Auto, dem Zug oder mit dem Flugzeug. Da wir alle jung sind und das oft einen kleinen Geldbeutel mit sich bringt, habe ich heute 10 Tipps für euch, mit denen ihr kräftig sparen könnt bei der Buchung eurer Flüge!

10 Tipps für günstige Flüge

1. Buche frühzeitig
Oft heißt es “buche Last-Minute, da ist es am günstigen!”, jedoch stimmt das heute leider nicht mehr wirklich. Diese Last-Minute-Flüge sind früher entstanden, da Flugtickets gekauft aber dann wieder storniert wurden, so dass noch Plätze im Flugzeug frei waren, die schnell besetzt werden mussten. Heute werden die Flieger eher überbucht, um leere Plätze zu vermeiden. Buche also lieber frühzeitig und mehrere Monate im Voraus, so kannst du dir oft mehrere hundert Euro sparen.

2. Flexible Daten
Wenn du bei Flugsuchmaschinen wie Opodo, Flüge.de und Co ein Häkchen setzt bei “zeitlich flexibel”, so werden auch Flüge 2 Tage vor oder nach deinem angegebenen Datum gesucht. Teilweise findest du an diesen Tagen günstigere Flüge, als an dem angegebenen. Natürlich muss man selbst dafür flexibel sein aber man kann sich oft gut etwas dabei sparen.

3. Flexible Flugzeiten
Flüge die zum Beispiel um 4 Uhr nachts gehen sind meistens unbeliebt. Mitten in der Nacht aufstehen? Och nö… Aber gerade diese Flüge, zu den unbeliebtesten Zeiten, sind oft günstiger, eben weil nur wenige sie nehmen wollen.

4. Flexibler Abflug-Flughafen
Bei den meisten Suchportalen kannst du nicht nur deinen nächstgelegenen Flughafen eingeben, sondern auch Flughäfen in deiner Nähe. Wie bei mir zum Beispiel München und zusätzlich Memmingen. Manchmal gibt es an den anderen Flughäfen nochmal andere Flüge zur Auswahl, die eventuell günstiger sind.

5. Reise nur mit Handgepäck
Airlines mit Billigflügen wie Ryanair und Co verlangen oft Extragebühren bei der Mitnahme eines Gepäckstücks. Die Preise variieren von Fluggesellschaften und Gewicht des Gepäcks, liegen aber meist bei mindestens 20€ pro Stück. So wird ein Billigflug ganz schnell zum Normalpreis-Flug. Wenn es also irgendwie geht, solltest du mit einem Handgepäckkoffer reisen. Du kannst ja auch immer noch eine Handtasche oder einen Rucksack dazu nehmen, da passt nochmal was rein.

6. Meilen sammeln
Fluggesellschaften bieten Meilenkonten an, bei denen du für jeden Flug Meilen gut geschrieben bekommst. Irgendwann, wenn man genug Meilen gesammelt hat, kann man seinen Flug mit Meilen bezahlen. Also viel fliegen, um dann irgendwann “kostenlos” zu fliegen.

7. Mastercard Gold
Bei Flüge.de werden immer die Preise für Füge angezeigt, die einen 15% Rabatt beinhalten. Diese 15% Rabatt bekommt man aber nur, wenn man den Flug mit der Mastercard Gold bezahlt, welche man erst beantragen muss. Dieser Tipp lohnt sich vielleicht nicht für jeden, aber wer dennoch 15% sparen möchte, kann es ja mal ausprobieren 🙂

8. Skyscanner
Skyscanner ist ebenfalls eine Plattform auf der Flugpreise verglichen werden. Hier gibt es allerdings 2 sehr coole Funktionen: Einmal wird dir, nach Eingabe des Ziels, eine Monatsübersicht mit Säulen angezeigt. Die Säulen repräsentieren die Höhe des Flugpreises po Tag. So kannst du ganz leicht rausfinden, welcher der günstigste Tag des Monats ist. Die zweite Funktion ist, dass man seinen Abflugort und Abreisetag angibt, aber kein Ziel. So wird dir dann eine Liste angezeigt, mit den günstigsten Zielen an diesem Tag auf der ganzen Welt. Cool oder?

9. Hauptsaison vermeiden
Ein sehr logischer Tipp: reise nicht in der Hauptsaison bzw in der Ferienzeit. Jeder reist in den Ferien, ist ja kar. Jedoch sind dann auch die Flüge am teuersten. Doch wenn du die Möglichkeit hast, außerhalb dieser Zeiten zu reisen, dann mach das auf jeden Fall, denn es ist um einiges günstiger!

10. Vergleiche die Preise auf der Airline Website
Ich denke so ziemlich 90% der Menschen suchen einen Flug über Flugsuchmaschinen wie Opodo etc. Ist ja auch eine super Sache, aber ich habe einen Tipp für euch! Wenn ihr einen Flug gefunden habt, der euch gefällt, dann schaut unbedingt auf der eigenen Website der Fluggesellschaften nach diesem Flug. Oft ist derselbe Flug dort günstiger, da die Pauschale für die Flugsuchmaschine wegfällt.

Save some moneyyy

So ihr Lieben, das waren sie. Meine 10 Tipps zum sparen, wenn es um günstige Flüge geht. Habt ihr noch weitere Tipps? Lasst sie gerne in den Kommentaren da, so können wir uns alle gegenseitig helfen!

Habt eine schöne Reise

xx
Hannah

Folge:

6 Kommentare

  1. Lisi
    25. April 2018 / 14:55

    Mega cooler Blogpost!!!♡♡♡♡

  2. whitetulips
    Autor
    25. April 2018 / 14:56

    Dankeschön <3

  3. Thea_105
    1. Mai 2018 / 09:10

    Sehr interessant👍🏻❤️

  4. Thea_105
    1. Mai 2018 / 09:12

    Sehr interessant👍🏻❤️ Ich freue mich schon auf die vlogs über deine Reisen 😜☺️

  5. whitetulips
    Autor
    1. Mai 2018 / 09:30

    Dankeschön liebe Thea❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.