Goedendag Amsterdam – your Amsterdam guide

Hey meine Lieben,

Vielen Dank für eure positive Rückmeldung zu meinem Rom Blogpost & Vlog. Es freut mich so so sehr, dass es euch Spaß macht, bei meiner Europareise quasi dabei zu sein. Nach 3 Tagen in Rom, ging es für uns zum zweiten Stop, Amsterdam.

Wir waren vor ca einem Jahr schonmal in Amsterdam und es hat uns super gefallen, umso mehr hat es uns gefreut wieder in diese wunderschöne Stadt zu reisen.

Where to Stay

Wir hatten wieder das Glück im wunderschönen Westcord Fashion Hotel schlafen zu dürfen für 4 Nächte. Das super coole Design Hotel am Rande von Amsterdam ist stylisch und modisch inspirierend, denn in der Lobby stehen immer wieder neue Kollektionen von Designern. Das Westcord Fashion Hotel hat außerdem einen Spa Bereich mit Pool, Sauna und Fitnessstudio und wirklich eine tolle Aussicht aus so ziemlich jeden Zimmer. Mit dem Fahrrad braucht man auch nur ca 10 Minuten in die Innenstadt. Hier sind ein paar Impressionen:

How to get around

In Amsterdam sind die Go-To-Verkehrsmittel eigentlich Fahrräder, welche man auch wirklich überall für ca 12-15€ pro Tag ausleihen kann. Da uns das letztes Jahr schon so gut gefallen hat, haben wir das dieses Jahr ebenfalls wieder gemacht. Man kann einfach super damit rumfahren und jede kleine Gasse entdecken. Natürlich gibt es auch ein super Bahn- & Tramnetz, aber mein Favorit ist immer noch das Bike 🙂

Where to eat

Also wenn es eines in Amsterdam gibt, dann sind es gaaaanz viele kleine süße Cafés! Wirklich überall und an jeder Ecke ist ein wunderschönes Café. Hier sind ein paar eurer Café-Empfehlungen: Café Pluk, Café Amsterdam, Café de Laatste Kruimel, The Avocado show , Pancake bakery, Corner bakery.

Zwei Empfehlungen für deftiges Essen sind „Vegan Junkfood Bar“ und „de Pizzabakkers“. Bei VJFB ist das gesamte Menü vegan und cruelty free, von Trüffelpommes über Burger & Bitterballen ist alles dabei. De Pizzabakkers ist ein kleines süßes Restaurant mit hausgemachter Holzofenpizza. Besonders die zwei Tische draußen sind super schön!

Ich hoffe mein kleiner Amsterdam-Guide hat euch gefallen. Schaut euch auch gerne meinen Amsterdam-Blogpost von letztem Jahr an wenn ihr Lust habt 🙂

Alles liebe und bis zum nächsten mal

Hannah

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere