2 Wochen Europareise – Kostenaufstellung

Hallo ihr Lieben,

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, waren mein Freund und ich auf Europareise für 2 Wochen. Es ging nach Rom, Amsterdam, Paris und Barcelona. So eine Reise kostet natürlich etwas, besonders europäische Großstädte sind nicht billig. Deswegen gibt es heute den hoch angefragt Blogpost zu den Kosten unserer Europareise. Ich möchte vorab sagen, dass die Kosten von so einer Reise selbstverständlich von euren Wünschen & Standards abhängen. Natürlich kostet so eine Reise einiges und ich bin sehr glücklich dass ich mir das selbst ermöglichen konnte. Wie ich meine Reisen finanziere könnt ihr hier nachlesen.

Los gehts:

 

Die Flüge

Die Flüge habe ich bereits im Februar, also knapp 5 Monate vor unserer Reise gebucht. Eigentlich wollten wir für diese Reise Intervall nutzen, jedoch wäre das am Ende teurer gewesen. Für 5 Flüge plus Gebäckzubuchungen haben wir jeder 430€ insgesamt gezahlt. Also eine wirklich überschaubare Summe für 5 Flüge. Ich habe euch hier mal 10 Tipps für günstige Flüge zusammengeschrieben.

 

Die Unterkünfte

Wir hatten insgesamt 3 Hotels und einmal eine Airbnb. Ein Hotel davon haben wir komplett gesponsert bekommen, im Gegenzug für Postings und einmal haben wir eine Vergünstigung bekommen. So kamen wir am Ende für die Unterkünfte komplett auf 459€ pro Person. Dieser Preis variiert natürlich total auf Grund von Reisezeitraum, Suchmaschine, Verfügbarkeit etc. Ich sage hier: Recherche ist alles.

 

Rom

Ich werde mal für die einzelnen Städte eine kleine Auflistung machen. Wir hatten für Essen uns eigentlich ein Tagesbudget von ca 40€ ausgedacht, wir wollten jetzt allerdings auch nicht auf jeden Euro achten. So kam es zu einer kompletten Budgetsprengung zum Anfang unseres Trips haha 😀 Die Kosten pro Tag sind dort mal eben zu 70€ geworden… Ups.

Für Verkehrsmittel (Taxi zum Flughafen/Hotel, sowie die Mietung eines Rollers täglich) haben wir 151€ ausgegeben. Für Essen (täglich Mittag- & Abendessen) wurden es 216€ zusammen, sowie andere Ausgaben (Tourismussteuer etc) gab es nochmal 55€. Das macht für 3 Tage Rom eine Summe von 422€ zusammen bzw 211€ pro Person.

 

Amsterdam

In Amsterdam wollten wir ein wenig mehr auf das Geld achten, denn das ging in Rom doch schon sehr schnell weg. Für die 4 Tage in Amsterdam haben wir zusammen 46€ für Bahn & Fahrrad ausgegeben sowie 274€ für Essen. Das macht 320€ zusammen bzw 160€ pro Person. Ich empfehle euch in Amsterdam eine Airbnb zu nehmen, denn die Supermärkte in Holland sind wirklich der Hammer! Ich hätte super gerne selbst dort eingekauft und gekocht. Das geht natürlich etwas schwerer in einem Hotel.

 

Paris

jaja.. Die Stadt der Liebe ist teuer.. Wir haben uns trotzdem Mühe gegeben nicht allzu viel Geld auszugeben. So kamen wir auf 65€ Verkehrsmittel (Taxi & Bahn), 193€ Essen für uns beide und 112€ sonstige Ausgaben (Bustour & Shopping). Die Kosten für 3 Tage Paris waren für uns 370€ zusammen bzw. 185€ pro Person. Natürlich hätten wir auch hier sparen können, vor allem die Bustour mit 35€ pro Ticket hat natürlich reingehauen und war jetzt nicht gerade der Hit..

 

Barcelona

In Barcelona haben wir 132€ für Verkehrsmittel gezahlt, dabei sind wir 2 mal Taxi gefahren (Flughafentransfer) und hatten eine Bahnkarte für 4 Tage. Für Essen haben wir in den 4 Tagen 235€ ausgegeben zusammen, hier haben wir wirklich toll geschlemmt! Dabei kommen wir auf 367€ zu zweit, also 183€ pro Person.

Am Ende kamen wir jeder auf eine Summe von 1.628€ all in. Das ist für 2 Wochen natürlich eine ordentliche Summe, aber dafür dass wir 2 Wochen lang durch Europa gereist sind, noch im Rahmen.

Ich habe euch hier mal meinen Blogpost zu Rom und zu Amsterdam verlinkt. Dort findet ihr nochmal mehr Informationen und Tipps zu den jeweiligen Städten. Außerdem wird noch ein Paris Instagramguide online kommen sowie ein Foodguide für Barcelona.

Alles liebe

Hannah

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere