2   561
0   330
6   982
1   595
3   710
3   706
16   1076
9   1374
4   815
6   719

mein Bullet Journal Set Up 2019

Hallo meine Lieben,

Das Thema Bullet Journal kam ja schon öfter auf meinen sozialen Kanälen auf und ein paar von euch sind riesige Fan‘s! Seit nun 1 1/2 Jahren habe ich mein Bullet Journal und nun kam der Moment, an dem mein erstes Bullet Journal komplett voll war.
Von September 2017 bis Dezember 2018 war es jeden Tag mein treuer Begleiter doch nun ist jede Seite voll. Es wurde also Zeit für ein neues! Denn keine Frage, dieses Hobby gebe ich nicht so schnell auf. Heute möchte ich euch mein Bullet Journal Set Up für 2019 zeigen und euch meine Vorgehensweise verraten.

Let’s go

Erstmal die allgemeinen Infos: ich habe das A5 Leuchtturm Buch mit punktierten Seiten. Zum malen, zeichnen und schreiben nutze ich die Tombow Dual Brush pens, normale Bleistifte und einen Stabilo Fineliner. Alle Produkte gibt es online zb auf Amazon, aber auch in großen Schreibwarengeschäften.

Und falls manche von euch sich jetzt denken: „wow stop mal, was ist denn eigentlich ein Bullet Journal und wie geht das?!“ der kann sich diesen Blogpost durchlesen, in dem ich alles ausführlich erkläre.

Die Vorgehensweise

Als ich also mein neues Bujo gekauft habe, konnte ich es für ein neues Jahr bereit machen.

Schritt 1: das alte Bujo durchsehen und schauen, welche Seiten man übernehmen möchte, welche auf gar keinen Fall und welche neuen möchte ich gestalten?
Inspiration für neue Seiten und Designs findet ihr übrigens gaaanz viel auf Pinterest oder YouTube.

Schritt 2: die Seiten so aufteilen, dass alle geplanten Sachen umgesetzt werden können

Schritt 3: Vorskizzieren oder direkt drauf los malen – so wie es euch beliebt.

Mein Bullet Journal Set Up 2019

Die erste richtige Seite in meinem neuen Bullet Journal würde sozusagen die Cover Page für das ganze Jahr. Mit einer schönen Quote möchte ich mich immer selbst motivieren. Denn in einem neuen Jahr gibt es endlos viele Möglichkeiten!

Auf die nächsten 3 Doppelseiten habe ich eine komplette Jahresübersicht gemacht, in die ich Reisen, Termine oder ähnliches eintrage, was noch etwas weiter hin ist.

Auf dieser Doppelseite habe ich einmal meine 2019 Goals, also was ich dieses Jahr für mich persönlich erreichen möchte, und meine 2019 Wishes, also was ich dieses Jahr mir kaufen möchte (sozusagen meine Wishlist).

Die „let‘s travel the world“ Seite, ist im Grunde eine Liste, mit Orten und Ländern, die ich mal besuchen möchte. So etwas hatte ich auch schon in meinem alten BuJo und es macht einfach super Spaß, die Orte dann nach und nach abzuhaken.

Diese Seite ist ein Instagram Growth Tracker im Säulendiagram Stil. So eine Seite hatte ich letztes Jahr auch schon, allerdings in einem anderen Design. Ich wollte einfach mal ausprobieren, was mir besser gefällt. 🙂 Am Ende des Monats wird einfach eine Säule gemalt, bis zur Höhe der erreichten Followerzahl.

Auf der nächsten Seite schreibe ich meine monatlichen Einnahmen durch Social Media also YouTube, Instagram und meinem Blog auf, denn diese sind ja wichtig für die Steuer etc.

Ihr merkt schon, ich liebe Zahlen und Analysen haha deswegen gibt es auf dieser Seite auch nochmal eine Statistik, in der ich Blogbesucher, Blogaufrufe und Youtubeabonnenten aufschreibe bzw zeichne, so dass ich am Ende des Jahres meinem Wachstum genau nachverfolgen kann.

Diese Doppelseite ist wohl eine meiner wichtigsten. Ich sammle hier alle meine Ideen für Blogposts und Videos, damit ich nichts vergesse und wenn ich mal gar keine Idee habe, was ich als nächstes posten möchte, kann ich einfach hier nachschauen.

Und nun beginnt auch schon der erste Monat des Jahres, der Januar. Hier schonmal eine kleine Sneak Peek auf mein Monthly Spread.

Ich hoffe der Bullet Journal Set Up 2019 Blogpost hat euch gefallen und vielleicht auch geholfen? Lasst mich gerne wissen, wenn ihr mehr BuJo Beiträge haben möchtet.

Bis zum nächsten mal & alles liebe
Hannah

Teilen:

2 Kommentare

  1. Amelie
    01/15/2019 / 20:02

    Hi
    dein BuJo und dein Blog sind soo schön.
    habe letzten August auch ein BuJo angefangen und liieeebeee es das Buch zu gestalten und etwas reinzuschreiben.
    lg amelie

  2. whitetulips
    Autor
    01/15/2019 / 20:54

    Oh vielen Dank!!
    Ganz liebe Grüße
    Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*