1   430
0   588
1   361
83   925
3   453
15   633
75   944
5   612
1   411
4   491

Monthly Update #Januar

Hey meine Lieben,

Der erste Monat des Jahres ist vorbei und ich möchte dieses Jahr eine neue Reihe einführen: die Monthly Updates. In diesen beitragen reflektieren wir den vergangenen Monat und ich erzähle euch, was im kommendem Monat so ansteht. Klingt gut? Na dann legen wir mal los.

01/2019

Was war?

Der Januar startete für mich in einer komplett anderen Stadt: Berlin. Ich bin Ende Dezember nach Berlin gezogen, um hier ein Praktikum zu machen für die nächsten 4 Monate. Mein Freund und ich sind zusammengezogen – ebenfalls eine sehr große Veränderung in meinem Leben. Bisher liebe ich mein Leben in der Hauptstadt wirklich sehr, sowie das Zusammenleben mit meinem Freund. Berlin inspiriert mich unfassbar und ich bin wirklich happy hier.

Außerdem habe ich seit ich in Berlin bin, meinen kompletten Instagram Style und Bildstil geändert. Ich möchte neue Sachen ausprobieren, neue Posen testen und auch sehen, wie es bei euch ankommt. Ich bin bisher super happy mit dem Ergebnis und euch scheint es auch zu gefallen – Danke dafür.

Mitte Januar stand dann die Fashionweek Berlin vor der Tür. Da ich ja jetzt eh schon hier wohne, stand es außer Frage dass ich hier dabei bin. Diese war meine zweite Fashionweek und ich muss sagen, die im Sommer hat mir deutlich besser gefallen. Trotzdem hatte ich eine sehr schöne Zeit und ich hab viele neue Leute kennengelernt.

Der erste Monat in meinem Praktikum ist nun um und ich durfte nun schon einen guten Einblick in den beruflichen Bereich vom Marketing bekommen. Ich habe viel gelernt und hast bisher schon eine tolle Zeit. Allerdings muss ich schon sagen, dass zwei Full-Time-Jobs ziemlich anstrengend sind. Mein anderer Job, das Bloggen, kam nämlich leider in diesem Monat zu kurz, so dass ich das komplette Wochenende immer arbeiten muss. Zudem wachsen meine Kanäle und auch die Zahl meiner Aufträge – das heißt weniger Zeit für mehr Arbeit. Aber auch dafür wird sich eine Lösung finden.

Ende des Monats war dann noch ein cooler Trip mit meinem Management geplant. Zusammen mit den anderen Girls hatten wir ein cooles Wochenende in Berlin, mit einem Fashionshow-Dinner im Soho House, Rooftop Shooting im Sofitel und einer coolen Partynacht auf dem Provocateur Event.

Was kommt?

Wir sind nun in den ersten Zügen vom Februar. Gerade besucht mich meine Mama fürs Wochenende und ich sehe sie zum ersten mal seit 5 Wochen wieder. Ist schon schön wenn jemand anderes mal kocht hihi.

Kommen wir nun zum Elefanten im Raum: Mein neues Blogdesign!! JUHU!

Nach knapp 2 Jahren mit dem selben Design, wollte ich einfach mal wieder was neues. Somit hat sich das Team „White Tulips“ auf 3 Personen erweitert und der liebe Karim hat mein Baby komplett neu designed. Ich bin so glücklich mit dem Ergebnis und hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir? Klickt euch gerne mal durch und entdeckt alle neuen Features. Ich bin immer offen für eure Anmerkungen.

Diesen Monat ist bisher noch gar nicht so viel geplant, außer dass ich Mitte des Monats für ein Wochenende nachhause fliegen werde. Ich freu mich schon sehr, endlich wieder meinen Papa, meinen Kater und meine Freunde wiederzusehen.

Das wars auch schon mit meinem Monthly Update für den Januar.

Bis zum nächsten mal

Teilen:

2 Kommentare

  1. Marie
    02/05/2019 / 19:18

    Hey Hannah,
    ich finde dein neues Blogdesign sehr schön und habe mich schon ein bisschen durchgeklickt. Besonders gespannt bin ich auf den „Shop“. Kannst du dazu schon was sagen?
    Deine neue Kategorie „Monthly Updates“ liebe ich jetzt schon! Aber wer steckt jetzt eigentlich außer dir noch hinter White Tulips?
    Viele liebe Grüße
    Marie

  2. whitetulips
    Autor
    02/05/2019 / 19:19

    Hey liebe Marie, vielen Dank dir! Im Shop werden zum einen meine Fashion Favoriten verlinkt werden, aber irgendwann auch meine eigenen Produkte hihi, das ist aber noch top Secret ? Wer hinter White Tulips steckt, kannst du bei About > Team sehen ☺️
    Liebe Grüße
    Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*