8   779
22   925
20   838
21   3086
24   949
13   951
19   824
8   545
13   947
48   753

Für mehr Natürlichkeit & Nachhaltigkeit auf der Fashionweek mit HelloBody – HelloBeReal

*Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit HelloBody entstanden*

 

Hallo meine Lieben,

Wie ihr wisst, habe ich im Januar nun schon zum vierten mal die Berlin Fashionweek besucht. Ich habe zahlreiche Outfits gesehen, Shows besucht, neue Leute und auch viele neue Produkte kennengelernt. Man ist immer ein bisschen wie im Rausch von den ganzen neuen Eindrücken und alles geht super schnell. Hinter so einem Event steht natürlich auch immer ein großer Konsum… Jede kauft sich neue trendige Outfits, schminkt sich vielleicht mal etwas auffälliger und jede Show ist auch wirklich eine SHOW. Zusammen mit HelloBody möchte ich aber die Thematiken Natürlichkeit und vor allem auch Nachhaltigkeit der Fashionweek 2020 betrachten.

HelloBody hat sich mit der Kampagne #HelloBeReal dafür eingesetzt, die Realness zur Fashionweek zurückzubringen – mit großem Erfolg. Bereits bei meiner ersten Show im Kraftwerk, der diesjährigen Location für die meisten Shows, sah ich tolle HelloBody Produkte auf meinem Platz liegen. Es lagen aber nicht irgendwelche Produkte dort, sondern besondere. Die sonst typische Goodiebag ist nämlich ein nachhaltig erstellter Jutebeutel gewesen und auch der Inhalt kann sich defintiv sehen lassen!

Schon seit einigen Monaten, habe ich für mich beschlossen, auf herkömmliche Wattepads zu verzichten und stattdessen wiederverwendbare Make Up Removal Pads, wie die Hello Bamboo Pads von HelloBody zu verwenden. Diese kann man einfach mit Wasser verwenden, um sich abzuschminken und dann im Waschbecken auswaschen. Außerdem in der nachhaltigen Goodiebag enthalten war die Cara Look Augenpflege, die direkt beim Auftragen die Augenschatten aufhellt, damit man schön frisch aussieht und gar keine große Schicht Make Up braucht. Das dritte Produkt, welches Nebenbei meine Favorit ist, ist da Aloé Tonic mit einem Packaging, dass aus zu 100% recycelten Material besteht und auch nach dem Nutzen zu 100% recyclebar ist. Mega oder?

Ich finde es toll dass immer mehr Marken und auch HelloBody sich für Natürlichkeit und Nachhaltigkeit einsetzen. Jeder Schritt zählt und vor allem in so einer konsumreichen Woche, wie der Fashionweek, finde ich es toll, wenn sich hier jemand Gedanken macht, wie man es besser machen kann. Ich versuche das auch in meinen Alltag zu integrieren und arbeite täglich an Verbesserungen. Es gibt so viel was man tun kann und ich finde es toll, wenn wir uns alle gegenseitig dabei unterstützen können, unsere Erde zu schonen und zu retten. Lasst gerne einen Kommentar da, wie wir dazu beitragen können, nachhaltig zu sein. Zusammen bekommen wir bestimmt einige Tipps zusammen!
Ich möchte euch nun zusammen mit HelloBody dazu aufrufen, zu erzählen was für euch (im)perfect ist und bedeutet. Teilt dazu ein Bild unter dem Hashtag #HelloBeReal auf Instagram, um zu zeigen, was wahre Schönheit für dich bedeutet. Schaut euch gerne die Produkte von HelloBody an. Sie sind alle vegan, mit natürlichen Inhaltsstoffen und natürlich ohne Tierversuche hergestellt. Es fängt mit uns und unserer Produktwahl an. Triff die richtige Wahl <3
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*